Tales of Monkey Island: Launch of the Screaming Narwhal

Veröffentlicht am 15. Juli 2009
System: PC, Wii
Worum geht’s: Der selbsternannte mächtige Pirat Guybrush Threepwood versucht seine geliebte Elane aus den Klauen des untoten Piraten LeChuck zu befreien. Dabei geht leider einiges schief, und nach dem Intro strandet er mit einer verfluchten Hand auf Flotsam Island – eine Insel, bei der alle Winde zum Inselinneren wehen. Aber so schnell gibt ein mächtiger Pirat nicht auf, und so sucht man an seiner Seite nach einem Ausweg von der Insel.
Was macht man: Man spricht mit Inselbewohnern, kombiniert Gegenstände und löst eine ganze Reihe Rätsel. Die präsentieren sich zwar stets logisch, man muss aber oft um die Ecke denken. Außerdem freut man sich noch über den gelungenen Humor der Episode.
Meine Meinung: Ich finde den neuesten Teil der Monkey Island Reihe einen würdigen Nachfolger der Klassiker, mit guten Rätseln, viel Spielwitz und der typischen Monkey Island Atmosphäre.
Empfehlung: Absolut.


WordPress Theme designed by Chris Wallace.