Wie man das Verbergen auf Facebook rückgängig machen kann

Veröffentlicht am 29. September 2010

Ich krieg immer wieder Anfragen von Leuten, die auf Facebook bei einem Freund „versehentlich“ auf Verbergen geklickt haben und das jetzt dringend wieder rückgängig machen wollen. Das ist eigentlich ganz leicht, aber ich muss zugeben dass Facebook die entsprechende Funktion ziemlich gut versteckt hat. Aber fangen wir am Anfang an:

Was bewirkt das Verbergen überhaupt?

Grundsätzlich kann man über die Verbergen-Funktion den Newsfeed aufräumen, also unerwünschte Einträge aus der Liste mit Meldungen von der Facebook-Hauptseite entfernen. Wenn man einen Kontakt, eine Seite oder eine Anwendung verbirgt erscheinen in Zukunft keine Meldungen davon mehr im Newsfeed.

Die Nachrichten sind allerdings nicht endgültig gelöscht oder verschwunden: Wenn man auf die Seite des Freundes oder der Fanpage geht, findet man dort nach wie vor alle Meldungen. Das Verbergen bezieht sich NUR auf den eigenen Newsfeed, also die Bereiche „Hauptmeldungen“ und „Neueste Meldungen“.

Wie verberge ich etwas auf Facebook?

Je größer die Freundesliste und je mehr Seiten einem „gefallen“, umso mehr wird man von belanglosen Meldungen überschüttet. Wer die wichtigen Meldungen vor lauter uninteressantem Geplapper nicht mehr finden kann, sollte einfach ein paar Kontakte und Seiten verbergen. Dazu muss man rechts neben einer Meldung im Newsfeed auf das kleine „X“ klicken, und schon erscheint eine Abfrage ob man sie verbergen oder als Spam markieren will. Jetzt noch auf „XYZ verbergen“ klicken und schon tauchen diese und alle anderen Meldungen ihres Verfassers nicht mehr in den Neuigkeiten auf.

Die Verbergen Funktion von Facebook

Wie kann ich das Verbergen rückgängig machen?

Wenn man die Nachrichten eines Freundes wieder sehen möchte, kann man das Verbergen natürlich auch wieder rückgängig machen. Die Funktion dazu hat Facebook allerdings etwas versteckt platziert: Sie befindet sich ganz unten am Ende des Newsfeeds direkt neben der Funktion „Ältere Beiträge„. Warum Facebook die Liste genau dahin platziert hat und nicht im Konto-Menü, in dem sonst auch alle wichtigen Einstellungen sind, versteh ich auch nicht. Aber deswegen finden die auch soviele Leute nicht.

Das Verbergen kann man über Optionen bearbeiten ganz unten im Newsfeed rückgängig machen

Update:

Mittlerweile kann man den Knopf „Optionen bearbeiten“ nicht mehr unterhalb des Newsfeeds finden, weil dieser sich immer aktualisiert. Stattdessen befindet er sich im linken Menü links neben dem Menüeintrag „Neuigkeiten“. Hier kann man einfach den Stift anklicken:

Einstellungen im Facebook Newsfeed  bearbeiten

Wenn man hier auf „Optionen bearbeiten“ klickt, erscheint ein Fenster, in dem man einzelne Freunde und Seiten wieder aus der Verbergen-Liste entfernen kann. Dazu sucht man in der Liste auf der rechten Seite den passenden Eintrag und klickt dann auf das X daneben.

So sieht die Liste aus, auf der man das Verbergen von Freunde und Seiten wieder rückgängig machen kann

Und schon kann man die Meldungen der jeweiligen Person wieder sehen. Es werden auch die älteren Meldungen wieder angezeigt, so als wäre die Person nie verborgen gewesen.

Das war auch schon alles, was man zum Verbergen auf Facebook sagen kann. Wer noch Fragen zum Thema hat kann die gerne in den Kommentaren stellen.



WordPress Theme designed by Chris Wallace.